Trendfarbe 2016: Dieses Jahr sind es zwei
Ein Ort des Fortschritts im Ruhrgebiet
Philip Jodidio – Moderne Architektur aus Holz
Provence – Urlaub im Land des Lichts
Der neue Porsche 718 Boxter
Trendfarbe 2016: Dieses Jahr sind es zwei Trendfarbe 2016: Dieses Jahr sind es zwei
Ein Ort des Fortschritts im Ruhrgebiet Ein Ort des Fortschritts im Ruhrgebiet
Philip Jodidio – Moderne Architektur aus Holz Philip Jodidio – Moderne Architektur aus Holz
Provence – Urlaub im Land des Lichts Provence – Urlaub im Land des Lichts
Der neue Porsche 718 Boxter Der neue Porsche 718 Boxter

RUHRZEIT | Unverwechselbar erlesen

Die Region Rhein-Ruhr ist vielfältig und faszinierend, dynamisch und intensiv – und genauso präsentiert sich auch die RUHRZEIT. Mit fundierten Beiträgen aus den Bereichen Kunst und Kultur, Wirtschaft und Politik, Mode und Lifestyle, Reisen und Genießen, umrahmt von einer stilvollen Bildsprache. Das Magazin geht viermal jährlich mit einer Auflage von 10.000 Exemplaren an die kaufkraftstarke, hochkarätige Zielgruppe.

Shadowland im Colosseum Theater EssenDie neuen Abenteuer im Schattenland der US-Tanzkompanie PILOBOLUS spielen in einem Lagerhaus, im dunklen Inneren von Kisten. Darin eingesperrt sind phantastische Kreaturen von großer Schönheit – unschuldig, versteckt, gestohlen.

Doch wie schon in „Shadowland“ erwachsen aus der Geschichte und dem finsteren Szenario umwerfende Bilder.

Es geht natürlich um die Befreiung der eingesperrten Figuren.

Der Wärter, der die Kisten bewacht, entdeckt zusammen mit der jungen Frau von der Poststelle unvermittelt einen Zugang zu dem Schattenleben im Inneren der Kisten.

So wagen sie sich in verbotene Welten vor. Aber werden sie die Gefangenen retten können?

Shadowland im Colosseum Theater EssenSeit seiner Gründung 1971 ist das Pilobolus Dance Theatre aus Connecticut für Überraschungen gut und überzeugt mit rauschhaften Illusionen auf der Bühne.

Wahren Weltruhm erlangte es 2006, als ein koreanischer Autofabrikant einen Werbespot drehte, der Pilobolus dazu herausforderte, die Schattenumrisse eines Autos nachzuformen, wozu die Tänzer lediglich die Schatten, die ihre Körper warfen, nutzten.

2009 entstand dann die erste Inszenierung „Shadowland“, ein Grenzgang zwischen Tanz, Schattenspiel und Artistik. Der Zauber der Show funktionierte ohne Worte, nur mit Musik, dabei so emotional, dass das Bühnengeschehen Gefühle wie Furcht und Glück auslöste.

Hunderttausende Zuschauer in 30 Ländern von Berlin bis Kuwait, von Peking bis Rio, entflammten für die Kompanie, die alle Kontinente bereiste, lediglich die Antarktis ausließ. Insgesamt erreichte „Shadowland“ mehr als eine Million Zuschauer.

So viel Erfolg verlangt eine Fortsetzung - „Shadowland 2 - Das Neue Abenteuer“.

Tickets können telefonisch unter 01805-911 505 (0,14 EUR/Min – Mobilfunkpreise max. 0,42 EUR/Min) oder online unter www.semmel.de/vorteile reserviert werden. Unter dem Kennwort „Magazine“ wird je nach Verfügbarkeit ein Rabatt in Höhe von 8 Euro auf den Ticketendpreis (PK 1 bis PK 3) zzgl. Versand gewährt.

Weitere Informationen unter www.semmel.de

Termine:

02.08. bis zum 07.08.2016 im Capitol Theater Düsseldorf

30.08. bis 04.09.2016 im Colosseum Theater Essen