Trendfarbe 2016: Dieses Jahr sind es zwei
Ein Ort des Fortschritts im Ruhrgebiet
Philip Jodidio – Moderne Architektur aus Holz
Provence – Urlaub im Land des Lichts
Der neue Porsche 718 Boxter
Trendfarbe 2016: Dieses Jahr sind es zwei Trendfarbe 2016: Dieses Jahr sind es zwei
Ein Ort des Fortschritts im Ruhrgebiet Ein Ort des Fortschritts im Ruhrgebiet
Philip Jodidio – Moderne Architektur aus Holz Philip Jodidio – Moderne Architektur aus Holz
Provence – Urlaub im Land des Lichts Provence – Urlaub im Land des Lichts
Der neue Porsche 718 Boxter Der neue Porsche 718 Boxter

RUHRZEIT | Unverwechselbar erlesen

Die Region Rhein-Ruhr ist vielfältig und faszinierend, dynamisch und intensiv – und genauso präsentiert sich auch die RUHRZEIT. Mit fundierten Beiträgen aus den Bereichen Kunst und Kultur, Wirtschaft und Politik, Mode und Lifestyle, Reisen und Genießen, umrahmt von einer stilvollen Bildsprache. Das Magazin geht viermal jährlich mit einer Auflage von 10.000 Exemplaren an die kaufkraftstarke, hochkarätige Zielgruppe.

Movie Park Germany bietet zahlreiche Neuheiten im JubiläumsjahrDer Movie Park Germany wird 20 Jahre alt und feiert dies mit vielen Neuheiten in der Saison 2016.

„In unserem Jubiläumsjahr können die Gäste sich auf eine neue Attraktion, einen neuen Ice Age 4-D-Film, neue Walking Character, abwechslungsreiche Events, noch mehr Halloween Horror Fest und neue Shows freuen“, gibt Geschäftsführer Thorsten Backhaus einen ersten Überblick.

Mit der permanenten Horror-Attraktion „The Walking Dead Breakout“, die im Laufe der Saison 2016 eröffnet, schafft der Film- und Freizeitpark ein in Deutschland und der Parkgeschichte einmaliges Live-Erlebnis. Auf einer Grundfläche von über 700 Quadratmetern wird sich alles um „The Walking Dead®“ drehen, eine der erfolgreichsten und beliebtesten US-Serien weltweit. Originalgetreue Schauplätze der verschiedenen TV-Staffeln, reale Darsteller und modernste Technik sorgen in enger Abstimmung mit dem Sender AMC in den USA und dem Pay-TV-Sender Fox in Deutschland für ein authentisches und intensives Live-Erlebnis. „Wir sind stolz, dass wir damit erneut eine namhafte Lizenz und eine starke Marke in den Park geholt haben“, freut sich Thorsten Backhaus. Bereits mit dem Halloween Horror Fest hat sich Movie Park Germany in den vergangenen 18 Jahren europaweit einen Namen gemacht und Maßstäbe gesetzt. Jetzt gibt es den Horror nicht mehr nur an ausgewählten Tagen im Jahr, sondern dauerhaft, erklärt der Geschäftsführer.

Wer sich weniger durch Horror unterhalten lassen möchte, für den bietet der Freizeitpark genügend andere Neuheiten. Mit Saisonbeginn startet im Roxy 4-D-Kino ein neuer Film für die ganze Familie. In „Ice Age: No Time For Nuts“ kämpft Säbelzahn-Eichhörnchen Scrat gegen eine Zeitmaschine, die seine geliebte Nuss immer wieder an einen anderen Ort bringt. Mit seinen Freunden Manny, Diego und Sid, die ihn begleiten, sind Lacher in diesem einmaligen 4-D-Spektakel garantiert.

Beste Unterhaltung finden die Gäste des Movie Park Germany auch durch neue Shows. „Wir haben die bekannte Stuntshow konzeptionell komplett überarbeitet“, sagt Thorsten Backhaus. Ab sofort wird in ‚Crazy Cops New York – The Action Stunt Show‘ ein Moderator während der Show mit dem Publikum interagieren, bislang waren die Dialoge der Show ausschließlich Play-back. Es wird noch mehr Auto- und Motorradstunts mit einem neuen Stuntteam aus Italien geben, die Kulisse wurde ebenfalls überarbeitet. Komplett neu wird auch die Tanz- und Gesangsshow auf dem zentralen New York Plaza sein. ‚We Can´t Stop The Beat‘ wird eine musikalische Reise in die 60er Jahre mit bekannten Songs, zum Beispiel von den Surpremes oder den Jackson Five. „Unserem Konzept, mehr Unterhaltung auf den Straßen zu bieten, bleiben wir auch in diesem Jahr treu. Gleich drei neue Straßenshows und eine neue Nick-Show wird es im Laufe der Saison geben“, führt der Geschäftsführer weiter aus.

Weitere Highlights in der Jubiläumssaison des Movie Park Germany sind die abwechslungsreichen Events in 2016. „Wir haben den XXL Tuber Day aufgrund des Erfolges in den vergangenen Jahren dieses Mal auf zwei Tage am 16. und 17. April ausgeweitet. Neben bekannten Veranstaltungen wie der Handtaschen-Weitwurf-Weltmeisterschaft am 6. August oder dem Finale von „One – Ds Dance Masters“ mit Detlef D! Soost am 18. Juni, gibt es viel Neues in dem bunten Portfolio des Freizeitparks. So zum Beispiel die Pyro-Games am 2. Juli, dem Wettbewerb von deutschen Feuerwerkprofis. Neben farbenprächtigem Höhenfeuerwerk und atemberaubenden Spezialeffekten erwartet die Zuschauer auch ein exklusives Rahmenprogramm, weiß Geschäftsführer Thorsten Backhaus. „Livebands, Artistik und aufwendige Licht- und Lasershows runden den Abend ab.“ Tickets gibt es sowohl für die Veranstaltung selbst als auch in Kombination mit einem Parkeintritt am gleichen Tag. Neu ist auch die Zusammenarbeit mit Weekend of Horrors, einem Veranstalter, der verschiedene Film-Conventions zum Horror-Genre organisiert. Im Rahmen der Kooperation werden zahlreiche, aus der Filmbranche bekannte Persönlichkeiten zu Gast sein im Movie Park Germany.

 

Weitere Informationen unter www.movieparkgermany.de